Mein Shampoo spricht zu mir

Hilfe, mein Shampoo spricht zu mir!

Ich sitzte da eben in der Wanne und denke an nichts schlimmes, bis ich auf einmal das kleingedruckte auf dem Shampoo da lesen wollte (das mach ich immer, wenn ich nix in der Wanne zu tun habe, was zu 100% vorkommt). Also hab ich mir die Flasche mal angeschaut…

Vorne: Clairol Herbal essences “Farb Fetisch” (ja, die hat meine Mutter mal für ein paar Euro für ihren Eigenbedarf mitgebracht), doch jetzt kommt der Hammer:
Hinten – “Du liebst leuchtenden Farbglanz”
– okay, einer Littfasssäule kommt das schon nahe, aber im Text darunter: –
Meine Glanzformel mit Acai-Beeren …. wird deine >>>Farbpracht<<< erstrahlen lassen.” – “Lust auf noch mehr… Dann probier meine … Farbspühlung”.
– Ich denke mir so: “Äh, Hallo?! Shampoo, halt die Klappe!”. Doch es kommt noch besser: — “So verwendet man mich: Genussvoll einmassieren & genießen. Danach ausspühlen. Wow, was für ein Farbvergnügen!”….

Sagt mal, die Werbefuzis haben auch nichts besseres zu tun?! Seit wann will ein Schampoo mit mir reden? Warum weiß es, wie ich mich und meine Haare danach fühle? Und warum fühl’ ich mich gerade verarscht?! Dummes Ding, dieses Shampoo… pah

Kommentare

  1. Ich finde das irgendwie lustig^^ Aber ändere mal im Titel zu Shampoo, sonst denk ich an was anderes..

  2. jokay, wurde geändert… und ja: es ist so doof, dass es wieder lustig ist :D